mit Einweihung des Europaplatzes vom 11. und 12. Juli 2015

Schon bei der Vorplanung war klar: Das Stadtteilfest 2015 findet erstmals auf dem neuen Europaplatz statt. Ausreichend Fläche am zentralen Platz für Au ührungen, Unterhaltung und Bewirtung. Ein schöner Boulevard an dem entlang sich die Stände der ein- zelnen Vereine und Institutionen wie an einer Perlenkette den zahlreichen Besuchern präsentierten, bis hin zum Tritonbrunnen, wo sich sonntags das Spielprogramm für die Kinder und Ju- gendlichen befand und die bestens be- suchte atemberaubende Auführung des Circus Zarafatzi stattfand.

Eines jedoch vorweg: Das komplette Stadtteilfest, von der Planung bis hin zur Ausführung, ist allein in ehrenamtlicher Hand. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden für diese immense Arbeit für unseren schönen Stadtteil!

Es ist ein sprichwörtliches heißes Fest geworden. Bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius ließ es sich draußen gut feiern. Und durch die zahlreichen Besucher ist das Fest zu einem tollen Er- folg geworden. Traditionell erfolgte am Samstag Nachmittag die Eröffnungsansprache mit Faßanstich durch Bezirksvorsteher Jürgen Lohmann. Anschließend startete das vielfältige Programm mit Präsentationen, Auführungen und Live Musik bis in den späten Abend. Es ist an dieser Stelle gar nicht möglich alles aufzuführen.

Am Sonntag gab sich dann zahlreich die politische Prominenz die Ehre, um das nale Projekt, das mit Unterstützung der Sozialen Stadt Fasanenhof entstanden ist, einzuweihen. Als einer seiner letzten Amtshandlungen gab Baubürgermeister Matthias Hahn die Eröffnung des neuen Europaplatz bekannt und seiner Freude Ausdruck, was hier nunmehr entstanden ist. Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der GWG, Andreas Engelhardt überreichte er dem Bürgervereinsvorsitzenden Günther Joachimsthaler einen traditionellen Korb mit Salz und Brot zum Abschluss des Bauprojektes am Europaplatz. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann, Landesverkehrsminister Winfried Hermann, der Möhringer Landtagsabgeordnete Nikolaus Tschenk und zahlreiche aktive und ehemalige Gemeinderatsmitglieder kamen ebenfalls zum Fest und überzeugten sich von der neuen attraktiven Mitte des Fasanenhofs.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte man dann in bewährter Weise Speis und Trank genießen. Nachmittags ging es dann mit Kaffee und Kuchen weiter. Am Boulevard drängelte sich die Besucherschar an den zahlreichen Ständen.

 

Für die Kids gab es einen Malwettbewerb und ein attraktives Programm von Spiel- und Spaßmöglichkeiten.

An beiden Tagen war auch der neue Bürgertreff allen Interessierten zugänglich. Die Vertreter des Bürgervereins präsentierten sich, standen für Auskünfte zur Verfügung und konnten einige Neubewohner am Europaplatz als neue Mitglieder gewinnen.

Am Ende eines gelungenen Festes stand fest: Wir sehen uns am Europaplatz am 9. und 10. Juli 2016 wieder!

Matthias Gäbler

Attachments:
FileDescriptionFile size
Download this file (flyer-aussen-2015.pdf)flyer-aussen-2015.pdf 19572 kB
Download this file (flyer-innen-2015.pdf)flyer-innen-2015.pdf 25452 kB

Rückblick Stadtteilfest Juli 2015

Attachments:
FileDescriptionFile size
Download this file (Stadtteilzeitung_Rueckblick_Stadtteilfest_2015_Internet.pdf)Stadtteilzeitung_Rueckblick_Stadtteilfest_2015_Internet.pdf 6798 kB